Nadja Kälin siegt beim Continental Cup in Pragelato


Anja Weber, Siegerin Nadja Kälin und Anja Lozza

Am letzten Wochenende fand in Pragelato, dem Ort der Olympischen Spiele von 2006 ein Continental Cup statt. Dabei zeigten sich die Engadin Nordic Athletinnen von ihrer besten Seite.

Am Samstag stand ein Massenstart-Rennen in klassischer Technik auf dem Programm. Bei den Juniorinnen U20 gab es einen rein schweizerisches Podest. Siegerin wurde Nadja Kälin aus St. Moritz, knapp vor der Zürcherin Anja Weber und im dritten Rang klassierte sich Anja Lozza aus Zuoz.

Bei den U20 Herren erreichte Yanik Pauchard aus Zuoz den 16. Rang. Gian Flurin Pfäffli aus Pontresina wurde bei den Herren zwanzigster.

Am Sonntag folgte ein Rennen in Freier Technik mit Einzelstart. Anja Lozza aus Zuoz erreichte den guten 5. Rang. Gleich hinter ihr belegte die Siegerin vom Vortag Nadja Kälin, den 6. Rang. Der Zuozer Yanik Pauchard schaffte wie am Vortag wieder den 16. Rang und der Pontresiner Gian Flurin Pfäffli belegte in der Freien Technik den 34. Rang

Rangliste Klassik Rennen vom Samstag

Rangliste Freie Technik vom Sonntag

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Unsere Partnerschulen:

Unsere Hauptsponsoren:

© 2021 by ENGADIN NORDIC - Webmaster Reto Franziscus, Samedan