© 2017 by ENGADIN NORDIC - Webmaster Reto Franziscus, Samedan

Unsere Partnerschulen:

Unsere Hauptsponsoren:

Schweizermeisterschaften im Sprint - 2x Gold und 1x Silber für Engadin Nordic

An den Schweizer Langlauf-Meisterschaften in Zweisimmen wurden heute die Sprintwettkämpfe in freier Technik ausgetragen. Diese wurden bei perfekten Verhältnissen im Sparenmoos durchgeführt.

Die Athletinnen und Athleten von Engadin Nordic waren dabei einmal mehr sehr erfolgreich und gewannen gleich drei Medaillen.

 

Carine Heuberger aus St. Moritz wurde mit einer überzeugenden Leistung Schweizermeisterin bei den Damen U18. SChon im Prolog erreichte Carine unter allen Damen den tollen 11. Rang. Danach gewann sie alle Heats bis zum Final und sicherte sich souverän den Schweizermeistertitel. Selina Pfäffli aus Pontresina erreichte in dieser Kategorie den tollen 4. Rang und verpasste damit nur knap eine Medaille.

 

Bei den U18 Herren gewann Maurus Lozza aus Zuoz,  nur fünf Tage nach seinem tollen Engadiner, die Silbermedaille im Sprint. Im Finalheat wurde er nur vom Davoser Florian Guler geschlagen.

 

Neuer Schweizermeister im Sprint der U20 Herren wurde Gian Flurin Pfäffli aus Pontresina. Schon im Prolog glänzte er mit dem tollen 8. Rang unter allen Herrren. Auf den Prologsieger Dario Cologna verlor Gian Flurin nur gerade 4.83 Sekunden. Er liess jedoch Athleten wie Engadin Skimarathon-Sieger Roman Furger hinter sich. Danach gewann er ale Heats der U20 Junioren und krönte sich so zum neuen Schweizermeister im Sprint. In der gleichen Kategorie erreichte auch Livio Matossi aus St. Moritz den Final, musste sich jedoch wegen 20 Hundertsteln Rückstand auf den dritten mit dem undankbaren vierten Rang zufriedengeben.

 

Morgen Samstag stehen die Langdistanz Wettkämpfe auf dem Programm und am Sonntag fallen die Entscheidungen in der Staffel.

 

Rangliste SM Sprint
 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Cheftrainer Gian Duri Melcher verlässt Engadin Nordic

April 12, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv