© 2017 by ENGADIN NORDIC - Webmaster Reto Franziscus, Samedan

Unsere Partnerschulen:

Unsere Hauptsponsoren:

Starke Engadin Nordic Resultate in Celerina

February 8, 2016

Am Samstag und Sonntag haben in Celerina die Bündner Langlauftage stattgefunden. Dabei konnten sich die Engadiner Nachwuchsläufer gut in Szene setzen und verschiedene Kategoriensiege feiern. Am Samstag waren knapp 250 Kinder am Start, am Sonntag über 70 Staffeln.

 

Anja Lozza und Yanik Pauchard gewannen jeweils das Rennen der Kategorie U16. Bei den Mädchen verpasste Nadia Kälin als gute vierte das Podest. Bei den Knaben gab es gar einen Doppelsieg, da sich Curdin Räz den zweiten Rang sicherte. Der Lokalmatador Beat Müri rundete das sehr gute Resultat mit seinem fünften Rang ab.

Bei der Kategorie U14 schaffte Marina Kälin als zweite ebenfalls den Sprung aufs Podest. Auch hier verpasste Fabienne Alder als vierte das Podest nur äusserst kmapp. Bei den Knaben U14 wurde JO Schweizermeister Filippo Gadient knapp durch Janis Baumann knapp auf den zweiten Rang verwiesen. Mit Gianluca Walpen schaffte es aber trotzdem noch ein zweiter Engadin Nordic Athlet den sprung aufs Podest.

 

Auch bei den Staffelrennen vom Sonntag zeigten die Athletinnen und Athleten von Engadin Nordic excelente Resultate.

 

 

Rangliste J&S Langlauftage Celerina / Einzelstart

 

Rangliste J&S Langlauftage Celerina / Staffelläufe

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Erfolgreicher Saisonstart für Engadin Nordic Team

December 2, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv